Die Gewinner
der Internationalen Weinprämierung Zürich 2019
An der Diplomfeier mit Gala-Diner vom 21. August 2019 wurden die Gewinnerinnen und Gewinner der 26. Internationalen Weinprämierung Zürich geehrt.

Vom EXPOVINA-Prüfstand zur nationalen Leistungsschau

Die Internationale Weinprämierung Zürich bietet einen Überblick über die Qualität und die Breite des aktuellen nationalen und internationalen Weinangebots auf dem Schweizer Markt und leistet einen Beitrag zur kundengerechten Vermarktung der eingereichten Weine.

Die Gewinner der Internationalen Weinprämierung Zürich 2019

An der Diplomfeier mit Gala-Diner vom Mittwoch, 21. August 2019, wurden die Gewinnerinnen und Gewinner der 26. Internationalen Weinprämierung Zürich geehrt. Wir präsentieren Ihnen die Weine, welche am besten bewertet wurden - unterteilt in die Kategorien «Best of Schweiz», «Best of Europa», «Best of neue Welt», «Best of Rosé, Bio, Schaumwein, Süsswein» - sowie die Preisträger der Sonderpreise.

Les lauréats du Concours International des Vins de Zurich 2019

Les lauréats du 26e Concours International des Vins de Zurich ont été honoréslors de la cérémonie de remise des diplômes et du dîner de gala du mercredi 21 août 2019. Nous vous présentons les vins les mieux notés - répartis dans les catégories «Best of Schweiz», «Best of Europa», «Best of neue Welt», «Best of Rosé, Bio, Schaumwein, Süsswein» - ainsi que les gagnants des prix spéciaux.

 

Gewinner Best-of 2019
Wir präsentieren Ihnen die Weine, welche am besten bewertet wurden - unterteilt in die Kategorien «Best of Schweiz», «Best of Europa», «Best of neue Welt», «Best of Rosé, Bio, Schaumwein, Süsswein» - sowie die Preisträger der Sonderpreise.

Das Profil

  • Einzige umfassende Qualitätsprüfung des Angebots auf dem Schweizer Weinmarkt mit mehr als 2000 Weinen aus Produktion und Handel
  • Weinbeurteilung durch mehr als 150 Expertinnen und Experten aus allen Sparten des Weinfachs
  • Qualitätssicherung unter dem Patronat der USOE (Union Suisse des Oenologues)
  • Sonderpreise für die Spitzenweine der sechs Schweizer Weinbauregionen und der wichtigsten Importländer
  • Spitzenpodeste für die Trendkategorien Rosé-, Schaum- und Bioweine
  • Diplomfeier mit Überreichung der Sonderpreise
  • Publikation der prämierten Weine in einer Sonderausgabe von VINUM

Le profil

  • Le seul examen qualitatif complet de l’offre sur le marché suisse du vin avec plus de 2000 vins issus de la production et du commerce
  • Evaluation des vins par plus de 150 expertes et experts provenant de l’ensemble de la branche viti-vinicole
  • Assurance qualité sous le patronage de l’Union Suisse des Œnologues (USOE)
  • Attribution de prix spéciaux pour les meilleurs vins des six régions viticoles suisses et des principaux pays d’importation
  • Podium pour les catégories tendance: vins rosés, mousseux et bios
  • Remise des diplômes et des prix spéciaux
  • Publication des vins primés dans une édition spéciale du magazine VINUM

Auszeichnungen der Internationalen Weinprämierung Zürich

Auszeichnungen

Auszeichnungen/Diplome

Gold- und Silberdiplom

Sonderpreise

  • "Best of" für die besten Weine der sechs Schweizer Weinbauregionen
  • "Best of" für die besten Weine der wichtigsten Importländer
  • "Best of" Rosé-, Schaum- und Süsswein
  • "Best of" Bio
  • Preis-/Leistungssieger Economy, Business, First
  • Prix Vetropack
  • EXPOVINA-Ausstellerpreis

Distinctions

Diplôme d'or et Diplôme d'argent

Prix speciaux

  • "Best of" pour les meilleurs vins des six régions viticoles suisses
  • "Best of" pour les meilleurs vins des principaux pays importateurs
  • "Best of" rosés, mousseux, vins doux
  • Prix du meilleur vin bio
  • Vainquer rapport prix/qualité Economy, Business, First
  • Prix Vetropack
  • Prix EXPOVINA-exposants
Die Jury der Internationalen Weinprämierung
Image
Hans Bättig

Hans Bättig

Dipl. Ing. agr. ETH: Technische Gesamtleitung

Image
Philippe Hunziker

Philippe Hunziker

lic. iur.: Stellvertreter technische Gesamtleitung

Image
Mike Favre

Mike Favre

Önologe: Vertreter Suisse Romande

Image
Daniel Künzi

Daniel Künzi

Inf. Ing. HTL: Entwicklung und Umsetzung EDV

Image
Daniele Maffei

Daniele Maffei

Önologe, Direktor Azienda agraria cantonale, Mezzana: Vertreter Svizzera Italiana

Image
Francois Murisier

Francois Murisier

Dr. Ing. agr. ETH: Internationale Kontakte

Image
Kaspar Wetli

Kaspar Wetli

Önologe, Präsident Branchenverband Deutschschweizer Wein: Vertreter Deutschschweiz

Image
Othmar Stäheli

Othmar Stäheli

Pressechef: Medien, Information

Image
Martin Wiederkehr

Martin Wiederkehr

Önologe: Vertreter Verband Schweizer Önologen